Die freie Trauung von Johanna und Fabi, die im Schloss Hallenburg in Schlitz stattfand, war eine der schönsten, die ich bislang erlebt habe. Zwischenzeitlich dachte ich kurz, meine Kamera wäre hinüber – alles unscharf?! Aber dann waren es doch nur die Tränen, die mir bis zum Rand in den Augen standen : ) Daran war unter anderem Jenny von gutefee hochzeitsservice schuld, die so schöne und persönliche Worte über die beiden und ihre Liebesgeschichte gefunden hat… Wahnsinn ♡

Am Morgen der Hochzeit regnete es in Strömen, doch pünktlich zum Eintreffen des Bräutigams wurde der Regen weniger. Es knisterte ganz ordentlich in der Luft, als Fabi durch den kleinen Garten auf Johanna zuging. Zur Beruhigung der Nerven gab´s erstmal ein Glas Sekt im Keller : ) Aber trotz der anfänglichen Aufregung waren die beiden während des Paarshootings im Park von Schloss Fasanerie dermaßen cool – als hätten sie mich und die Kamera völlig vergessen.

Es war einer dieser Tage, an dem das Herz vor lauter Liebe ganz schnell & glücklich hüpft.